Vienna in der 2. Klasse

Kristek Vertrag

Re: Vienna in der 2. Klasse

Beitrag von Kristek Vertrag » Mi 31. Mai 2017, 21:16

https://www.trend.at/branchen/bonitaet/ ... te-8170259

Ein Hauptgrund für die finanzielle Misere: Der Traditionsklub war stärker abhängig von ihrem einstigen Geldgeber Kristek, als dies viele vermutet hatten. Der Vertrag mit ihm sah vor, das 75 Prozent der Einnahmen der Vienna - auch das durch alle weiteren Sponsoren eingenommene Geld - in seine Kasse nach Hamburg überwiesen werden. :!: :!: :!:

Gast

Re: Vienna in der 2. Klasse

Beitrag von Gast » Do 1. Jun 2017, 06:33

Alter Hut ! Bitte neuere Erkenntnisse posten !

Gast

Re: Vienna in der 2. Klasse

Beitrag von Gast » So 9. Jul 2017, 05:44

Hier könnte die Vienna nun doch eingeteilt werden ;)
Als neu gegründeter Berein zB.

Der Koch

Re: Vienna in der 2. Klasse

Beitrag von Der Koch » So 9. Jul 2017, 09:25

Gast hat geschrieben:Hier könnte die Vienna nun doch eingeteilt werden ;)
Als neu gegründeter Berein zB.
Die Neugründung und eingliederung in den WFV ist vor 18/19 keine realistische Option.

Dennoch könnte die Vienna auch aktuell hier eingeteilt werden.

Benutzeravatar
speedy1
Beiträge: 82
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 21:08

Re: Vienna in der 2. Klasse

Beitrag von speedy1 » Mo 9. Jul 2018, 22:32

Vienna ist aber in der 2. LL und Sportclub kämpft weiterhin in der RLO um Punkte. Was sollten die in der 2. Klasse? Dieses Thema ist doch gar nicht relevant.

Antworten